Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit §1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Wein Events & Action GmbH
Hespengrund 11
77770 Durbach
Tel: +49 781- 93 22 50 50
Fax: +49 781 -93 22 50 51
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.segtour-ortenau.de

Geschäftsführer:
Franz-Michael Freiherr von Neveu
Tobias Wolter
Amtsgericht Freiburg HRB 707185
Steuernummer: 14064/73640
Umsatzsteuer-ID: DE 278 489 979

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

Für die schriftliche Stornierung Ihrer Bestellung berechnen wir pauschal für die entstandenen Aufwendungen folgende Aufwandsentschädigungen entsprechend der Nähe des Rücktritts zum Beginn der Dienstleistung:
Bis 21 Tage vor Antritt der Tour kostenlose Stornierung
Bis 14 Tage vor Antritt der Tour 50% des vereinbarten Preises
14-2 Tage vor Antritt der Tour 75% des vereinbarten Preises
1 Tag vor Antritt der Tour 90% des vereinbarten Preises
Für die Rücktrittserklärung ist die rechtzeitige Absendung entscheidend.
Ausgenommen hiervon sind Stornierungen durch höhere Gewalt (Wetter, usw.)

Änderungen an der Buchung

Änderungen am Termin, Ziel oder Ausrüstungsgegenständen an der von Ihnen gebuchten Veranstaltung sind grds. bis 10 Tage vor Beginn möglich.
Ist Ihnen die Teilnahme nicht möglich besteht die Option der Ersetzung durch einen Dritten, insofern dieser den Anforderungen der Buchung entspricht. Für die vollständige Zahlung der Kursgebühr sowie eventueller Aufwandsentschädigungen haften die Parteien Gesamtschuldnerisch.

Bei Fragen oder Anmerkungen zur Buchung oder dieser Widerrufsbelehrung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Ihre Wein Event & Action GmbH